Maibaumsetzen 2019

Maibaumsetzen 2019

Unser diesjähriges Maibaumsetzen fand am 4.Mai statt. Am Abend zuvor wurden 2 Birken mit Hilfe der Schlepperfreunde und der Feuerwehr aus dem Wald geholt. Währenddessen trafen sich Christiane, Christina und meine Frau, um die beiden Kränze zu binden. Sonnabendvormittag im Schneeregen wurden dann letzte Vorbereitungen getroffen und pünktlich 14 Uhr riss der Himmel auf und die Sonne schien. So konnten 14.30 Uhr die Jung-Maibaumburschen gefolgt von den Maibaumburschen mit ihren Birken, die Kranzträgerinnen und natürlich unsere Feuerwehr vom Hof der Familie Stürtze in den Schlosspark einziehen. Hierfür herzlichen Dank, dass uns das Aufstellen dort auf dem privaten Hof ermöglicht wurde. Auf Grund des bis dahin schlechten Wetters fehlte es leider an Zuschauern, von einigen wenigen abgesehen. Im Anschluss wurde der nun geschmückte Maibaum mit musikalischer Begleitung durch DJ Schrammi von den Jung-Maibaumburschen und der Kinder-und Jugendfeuerwehr aus vollen Kräften aufgestellt. Eine großartige Leistung von den Kindern. Für das leibliche Wohl sorgten wie immer die Schlepperfreunde und die Damen der Schlossgaststätte. Danach füllte sich der Schlosspark nun doch mit Gästen, welche gleich die beeindruckende Vorführung der Voltigriergruppe mit einem riesigen Beifall belohnten. Nun wurde auch der ´´große´´ Maibaum von den Kindern geschmückt und Christina und meine Frau befestigten noch den wunderschönen Fliederkranz. Musikalisch begleitet durch die Schalmeienspieler Droyßig wurde der 20m hohe und bei weitem schwerere Maibaum als der vom letzten Jahr, ohne Schwierigkeiten in mehreren Zügen, mit nunmehr 20 Maibaumburschen unter meinem Kommando aufgerichtet. Während des Nachmittages verkaufte der Kulturverein Lose zur Versteigerung der Maibäume und nach dem Stellen wurden die Gewinner gezogen. Alles in allem war es wieder ein gelungenes Fest rund ums Maibaumsetzen. Ich bedanke mich bei allen die dazu beigetragen haben. Mein Dank gilt: Herrn Alexander von Feilitzsch, Metallbau Wandel für die Anfertigung der Hilfsstangen, Herrn Marko Böttcher für das Bohren des Loches für unseren Kindermaibaum, den Schlepperfreunden, der Schlossgaststätte, den Schalmeienspielern, der Voltigiergruppe, der Feuerwehr Ortswehr Droyßig, DJ Schrammi, Herrn Riemschneider, dem historischem Kostümverleih insbesondere Frau Kups für die zur Verfügung gestellten Bauernmagdkostüme, den Jung-Maibaumburschen mit Kinder-und Jugendfeuerwehr Droyßig, den Kranzträgerinnen der Kinder-und Jugendfeuerwehr sowie Christiane, Christina und meiner Frau und zu guter Letzt den Maibaumburschen für die sehr disziplinierte Leistung an diesem Tag. Ich hoffe niemanden vergessen zu haben, letztendlich gilt mein Dank all jenen, die in irgendeiner Art und Weise zum Gelingen des diesjährigen Maibaumsetzen beigetragen haben.

Maibaumrichter Mike Heyne